Kirchenmusik

an der Pauluskirche Zehlendorf

Kantor & Organist

Cornelius Häußermann studierte zunächst Musikwissenschaften und Kunstgeschichte, danach Kirchenmusik (A) in Berlin, u.a. bei Prof. Martin Behrmann und Prof. Karl Hochreither. 1988 bis 1989 war er Mitglied der Neuköllner Oper, dann Kirchenmusiker in Berlin-Nikolassee. Er ist Kreiskantor des Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf.

Seit 1994 ist Cornelius Häußermann Leiter der Berliner Bach Gesellschaft, Kantor und Organist der Paulus-Gemeinde Berlin-Zehlendorf, Leiter des Orchesters der Berliner Bach Gesellschaft und der Zehlendorfer Pauluskantorei.

Mit der Zehlendorfer Pauluskantorei und dem Orchester der Berliner Bach Gesellschaft gestaltete er zahlreiche Konzerte und unter seiner Leitung fanden Konzertreisen nach Italien, Frankreich und Polen statt. Im Mittelpunkt stehen die Aufführungen der Oratorien und Kantaten J.S. Bachs und die Beschäftigung mit Neuer Musik.

Mit dem Orgelbauverein Pauluskirche Zehlendorf e.V. wurde ein faszinierendes Orgelbauprojekt entwickelt. Zwei Orgeln mit unterschiedlichem Klangprofil wurden in der wunderbaren Akustik der Pauluskirche gebaut. Die festliche Einweihung fand am 20.10.2013 statt.

C. Häußermann